Back To School - Wie TE Connectivity die HMS aufgemischt hat

Am Mittwoch den 14. November fand zum siebten Mal der Ausbildungs- und Studieninfotag an der Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim statt. Hierbei stellten sich zahlreiche Unternehmen aus verschiedenen Branchen vor, um die kommenden Schulabgänger über mögliche Ausbildungsberufe und Studiengänge zu informieren und auf sich aufmerksam zu machen. 

Mehr erfahren

#NewYork, #Prais, #Bensheim? Mit welechem modischen #Accessoires die #Mädels von #TEConnectivity den #Schulflur verschönert haben erfahrt im bei uns im #Campus Blog. Den Link dazu findet ihr in unserer Bio.

Die #Jungs und #Mädels bei #teconnectivity haben in einem #Workshop über die verschiedenen #farbtypen in der zwischenmenschlichen #Kommunikation existieren und wie man das im #Beruf anwendet. Link gibt’s in der Bio :)

Gehen drei #Azubis aufs #Boot. Wie unsere drei #Freunde aus #Bensheim auf ein Boot 🚣‍♀️ in #Holland gekommen sind erfahrt ihr im #Blog. Und kamen wohl alle wieder heile nach Hause? Link ist in der Bio.

Hoffentlich zensiert Facebook dieses Bild auf dem die sekundären Geschlechtsorgane der Frau zu sehen sind nicht. Naja - Solange dieses Posting nicht gelöscht ist schaut auf jeden Fall mal in unseren Blog um den neusten Beitrag von Lucas zu lesen. Er erklärt euch, warum er dieses anzügliche Bild für euch gemacht hat. Gesundheit!

Mörfelden-Walldorf ist nicht nur bekannt für die Tiefflieger vom Frankfurt Airport sondern auch für die Überflieger von ALDI SÜD. Eine dieser Überfliegerinnen gibt dir im aktuellen Blogbeitrag Tipps, wie du dich richtig bewirbst: www.campus-der-unternehmen.de

4 Dinge, die du im Sommer tun kannst (Wir empfehlen Punkt 4.) 1. Dir im Großer Woog von Zerkarien � die Füße zerknabbern lassen (Große Schwimmhilfen verboten!). 2. Mal wieder Rasen bei Oma mähen � (aber nicht zur Mittagszeit! Da geht der Rasen kaputt)

3. Schwitzen � (Einfach mal den Moment genießen)
4. Bewerbungen schreiben und nächstes Jahr bei Schenck Process Europe arbeiten. �

Ok mal ehrlich: Nutze die freien Tage und schau, welche Ausbildung oder welches Duales Studium und vor allem auch welches Unternehmen zu dir und deinen Vorstellungen und Ideen passen.

Schenck Process sagt: Uns ist es wichtig neben den fachlichen Inhalten euch in eurer persönlichen Entwicklung zu fördern, denn: Hinter jedem steckt ein einzigartiger Charakter mit eigenen Fähigkeiten, eigenen Ideen und Zielen. So individuell wie du ist auch unser Ausbildungsprogramm. Denn 08/15 kann ja jeder.

Schenck Process bietet Ausbildungsplätze für die Berufe: Industriekaufmann/-frau �, Mechatroniker/in � und duale das Duale Studiengänge in: Mechatronik�, Wirtschaftsingenieurwesen � und Informationstechnik �. Bewerben geht hier (heiße Empfehlung): www.schenckprocess.de oder einfach "schenck process karriere" googeln.

Du hast richtig flinke Finger? Aber am #Wochenende und nach der #Schule basteln ist dir nicht genug?
Dann ist die #Ausbildung zum/zur #Mechatroniker/-in 👨🔧 bei #SchenckRoTec genau das Richtige für dich.
Als angehender Mechatroniker/-in punktest du mit Wissen 🔍 aus gleich drei Fachgebieten: Denn die #Mechatronik verbindet den #Maschinenbau mit der #Elektrotechnik und der #Informationstechnik.
Gerade sind ganz frische Stellen zur Ausbildung zur/zum Mechatroniker/-in reingekommen. Bewerb 📝 💻 dich auf jeden Fall, solange es noch freie Ausbildungplätze gibt! Zum Bewerben einfach "Schneck RoTec Karriere" googeln :)

Übermorgen ist es soweit! Die #NachtDerAusbildungBensheim steht vor der Tür: Mein Name ist Sebastian von #DentsplySirona und ich bin auf der Nacht der Ausbildung #Bensheim eines der beiden #Snapchat Gesichter, die euch durch den Abend begleiten! Damit ihr nichts verpasst folgt uns am besten direkt schon auf Snapchat. Den Link dazu findet ihr in der Bio dieses Kanals. #Sirona #Ausbildung #Event #Karriere #kommtalle #haha

Das Social Media Konzept eröffnet Firmen neue Zugänge zu den unterschiedlichen Lebenswelten der Jugendlichen und kommuniziert mit ihnen über Snapchat, Instagram und Facebook. Im Focus stehen dabei Berufsorientierungsangebote, aber auch digitale Formate wie die App i-zubi und die seit September von unseren Verbänden angebotene i-zubi-Messe, das südhessische Beispiel einer virtuellen Ausbildungsmesse.