Der "Umzug" in die Personalabteilung bei Datron

Hallo zusammen hier ist Max, Auszubildender Industriekaufmann bei der DATRON AG. 

Frei nach dem Motto „Neues Jahr- neue Abteilung“ bin ich mittlerweile in der Personalabteilung angekommen.

Dafür bin ich von unserem Produktionsstandort Darmstadt nach Mühltal-Traisa an den Hauptsitz der DATRON AG „umgezogen“. 

 

Anfangs war ich echt überrascht, wie breitgefächert die Themenbereiche der Personalabteilung sind. Es geht nämlich nicht nur um das Einstellen neuer Mitarbeiter, wie manche vielleicht denken. 

Neben den klassischen und teilweise auch stark theoretischen Aufgaben, wie die Neuanlage einer Personalakte oder das Aufsetzen eines Arbeitsvertrages, durfte ich unter anderem auch schon im Recruiting mithelfen und Vorstellungsgespräche vereinbaren.  

 

Weiterhin stand Ende Januar die HOBIT in Darmstadt an, wo ich bei der Vorbereitung viel mithelfen durfte und auch selbst vor Ort war, um jungen Talenten die Ausbildung bei DATRON schmackhaft zu machen.

Es war eine spannende Erfahrung, eine Berufsmesse dieses Mal als Standpersonal und nicht als Schüler zu besuchen. 

Die Arbeit in der Personalabteilung macht richtig viel Spaß. Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und es wird nie langweilig. 

 

 

Schon gewusst? DATRON AG bietet sogar Duale Studien an! Mehr Informationen zu den Dualen Studiengängen und Ausbildungen findet Ihr unter: www.datron.de/de_de/ unternehmen/karriere.html 

Das Social Media Konzept eröffnet Firmen neue Zugänge zu den unterschiedlichen Lebenswelten der Jugendlichen und kommuniziert mit ihnen über Snapchat, Instagram und Facebook. Im Focus stehen dabei Berufsorientierungsangebote, aber auch digitale Formate wie die App i-zubi und die seit September von unseren Verbänden angebotene i-zubi-Messe, das südhessische Beispiel einer virtuellen Ausbildungsmesse.