So vermittelt Schenck RoTec Soft-Skills im Internationalen Rahmen

Fragen:


1. Warum habt Ihr Euch für ein Auslandssemester entschieden und warum genau für  Shanghai?

  • Durch ein Auslandssemester sammelt man neue Erfahrungen und Eindrücke, die für das weitere Berufsleben, aber auch für die Persönlichkeit wichtig sein können. Somit wollten wir die Chance, die uns Schenck RoTec durch die internationale Aufstellung bietet, auch nutzen. Shanghai hat uns aufgrund der völlig anderen Kultur und des wirtschaftlichen Aufschwungs in China interessiert.

2. Habt Ihr Euren Aufenthalt selbst organisiert, oder hat Schenck RoTec die Organisation für Euch übernommen?

  • Die Bewerbung bei unserer chinesischen Tochtergesellschaft haben wir selbst vorgenommen. Bei organisatorischen Dingen wie bspw. Flug, Unterkunft oder Visum hat uns Schenck RoTec unterstützt und auch die anfallenden Kosten übernommen.

3. China ist sicherlich eine ganz andere Kultur – was hat euch am Meisten beeindruckt / was am Meisten geschockt?

  • Beeindruckt hat uns vor allem die moderne Seite Chinas mit den Möglichkeiten einer Mega-City. Als gewöhnungsbedürftig empfanden wir die Hygiene, die nicht immer mit europäischen Standards vergleichbar ist.

4. Welche anderen Städte außerhalb von Shanghai habt Ihr bereist?

  • Am Ende unseres Auslandssemesters durften wir Urlaub in Anspruch nehmen und konnten diese Zeit für eine Rundreise durch China nutzen. Wir haben die Hauptstadt Peking besucht und waren in Qingdao, Tianjin, Xi’an und Guilin.

5. Würdet Ihr Euren Kommilitonen ein Auslandssemester in Shanghai weiterempfehlen?

  • Ein Auslandssemester in Shanghai würden wir unseren Kommilitonen auf jeden Fall empfehlen, da es eine eindrucksvolle und aufregende Zeit war.
Das Social Media Konzept eröffnet Firmen neue Zugänge zu den unterschiedlichen Lebenswelten der Jugendlichen und kommuniziert mit ihnen über Snapchat, Instagram und Facebook. Im Focus stehen dabei Berufsorientierungsangebote, aber auch digitale Formate wie die App i-zubi und die seit September von unseren Verbänden angebotene i-zubi-Messe, das südhessische Beispiel einer virtuellen Ausbildungsmesse.