Von der Schlosserei zur Dentsply Sirona

Ich habe mich nach  dem Gymnasium entschlossen, ein FSJ zu machen, da ich mir zu diesem Zeitpunkt noch unsicher war, ob ich einen Beruf im Sozialwesen oder einen technischen Beruf ergreifen sollte. Dieses FSJ habe ich dann aus eben diesem Grund in einer Schlosserei einer Behindertenwerkstatt gemacht, wo ich dann feststellte, dass meine Faszination doch der Technik gilt. Beworben habe ich mich dann bei mehreren Unternehmen in der Umgebung, von denen mich dann auch mehrere einstellen wollten. Für die Dentsply Sirona habe ich mich dann wegen deren eigenen, sehr gut ausgestatteten, Ausbildungswerkstatt, den durchweg positiven Rückmeldungen der dortigen Azubis und dem sympathisch wirkenden Ausbildern entschieden. Die Nähe zu meinem Wohnort kam mir dann auch nicht ganz ungelegen. Nach einem halben Jahr Work and Travel in Neuseeland hab ich dann endlich meine Ausbildung begonnen. Ich bin jetzt schon seit einem 3/4-Jahr Azubi im Unternehmen und konnte aus dieser erst kurzen Zeit schon viel mitnehmen. Seien es die Firmenseminare als Vorbereitung auf das Arbeitsleben, die Steuerungstechnik Lehrgänge mit deren Steuerungsprogrammierungen, die eigentlich fast wie Denkspiele sind, oder der Grundlehrgang Metall in dem man selbstständig und eigenverantwortlich, aber immer mit Unterstützung der Ausbilder, sich alles erarbeiten kann, was man wissen muss. Wer eigenverantwortlich arbeiten will, sich für Technik begeistern kann und sehen will, wie ein Produkt vom Metallklotz oder einer leeren Programmdatei durch eigenes Können zum fertigen Bauteil oder einer funktionierenden Steuerung wird, sollte sich definitiv einfach mal bewerben.

Das Social Media Konzept eröffnet Firmen neue Zugänge zu den unterschiedlichen Lebenswelten der Jugendlichen und kommuniziert mit ihnen über Snapchat, Instagram und Facebook. Im Focus stehen dabei Berufsorientierungsangebote, aber auch digitale Formate wie die App i-zubi und die seit September von unseren Verbänden angebotene i-zubi-Messe, das südhessische Beispiel einer virtuellen Ausbildungsmesse.