Interview Karriereaussichten am Beispiel ehemaliger Azubis mit Martin

Martin hat vor 16 Jahren nach seinem Realschulabschluss mit einer Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation bei uns begonnen und bis heute einen spannenden Karriereweg bei Schenck Process zurückgelegt.

Mehr erfahren

Typischer Wochenablauf eines Azubis

Hallo! Mein Name ist Luisa und ich mache derzeit eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei Döhler in Darmstadt. Heute möchte ich euch von einer für mich typischen Arbeitswoche in unserer Marketingabteilung berichten.

Mehr erfahren

Auslandseinsatz - Ein Frühling in Rumänien

Die vielen Einblicke im Auslandseinsatz und der offene Umgang führten dazu, dass ich schneller als erwartet direkt in verschiedene Projekte integriert, viele Facetten der Selgros in Rumänien kennenlernen und auch eigenständig mitarbeiten durfte.

Mehr erfahren

Was Du in der Zwischenprüfung zum Mechatroniker machen musst:

Was Du in der Zwischenprüfung zum Mechatroniker machen musst, kannst Du im folgenden Bericht lesen.
Die Zwischenprüfung wird nach ca. 1,5 Jahren Deiner 3,5-jährigen Ausbildung zum/r Mechatroniker/-in absolviert.

Mehr erfahren

Die 17 Lernfelder des Industriekaufmanns bei DATRON

Hallo, hier ist nochmal Max, Azubi zum Industriekaufmann im dritten Jahr bei der DATRON AG. Heute habe ich Infos zum Thema Lernfelder für Euch. Mit dem Beginn einer Berufsausbildung wird Dir in der Berufsschule die Theorie nicht mehr in Schulfächern, sondern in Lernfeldern vermittelt.

Mehr erfahren

Tipps für den Beginn einer Ausbildung

In einigen Unternehmen ist es üblich, einen Einstellungstest durchzuführen. Dieser kann separat, aber auch unerwartet während des Vorstellungsgespräches, erfolgen. Die Inhalte sind Branchenabhängig. Stell dich deshalb vorsichtshalber auf einen Einstellungstest ein.

Mehr erfahren

Patricks Weg vom dualen Studenten zum Vertriebsingenieur

Patrick ist technischer Vertriebsingenieur bei Schenck RoTec in Darmstadt und ist dort als dualer Student gestartet.

Mehr erfahren

"Warum wollen Sie bei uns eine Ausbildung machen?" - Tipps und Tricks fürs Bewerbungsgespräch

Wer sich auf einen Ausbildungsplatz bewirbt, muss auf dem Weg zur Wunschausbildung einige Hürden nehmen. Neben Einstellungstests gehört dazu natürlich auch das Bewerbungsgespräch. Für viele von Euch ist es das erste Mal, dass Ihr Euch einem möglichen zukünftigen Arbeitgeber persönlich präsentieren müsst. Dementsprechend hoch ist bei vielen die Aufregung vor einem solchen Gespräch. HEAG mobilo-Ausbildungsleiterin Simone Nowka hat für Euch ein paar Tipps zusammen gestellt, damit Ihr selbstsicher in das Gespräch rein- und erfolgreich wieder raus geht.

Mehr erfahren

Das Social Media Konzept eröffnet Firmen neue Zugänge zu den unterschiedlichen Lebenswelten der Jugendlichen und kommuniziert mit ihnen über Snapchat, Instagram und Facebook. Im Focus stehen dabei Berufsorientierungsangebote, aber auch digitale Formate wie die App i-zubi und die seit September von unseren Verbänden angebotene i-zubi-Messe, das südhessische Beispiel einer virtuellen Ausbildungsmesse.